Auf unserem Acker wuchs heuer der liebevolle Franz. Eine eher zurückhaltende Pflanze, die ihre wahre Qualität durch die wundervoll duftenden Blüten präsentiert. Geschmacklich ordnen wir unseren Franz der blumigen Almwiese zu, mit einer herrlich fruchtigen Note.

Als CBD Blüten werden die Knospen der Hanfpflanze bezeichnet. Unsere Blüten stammen ausschließlich von EU-zertifizierten Nutzhanfpflanzen, die einen geringen THC-Gehalt (< 0,3%) aufweisen. Cannabidiol (CBD) hat im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC) keine psychotrope Wirkung. Die Konzentration an CBD ist in den Blüten besonders hoch. Somit bilden die Blüten in der Regel die Grundlage von CBD Produkten.

CBD wirkt nicht auf das zentrale Nervensystem und ein Rauschzustand kann durch den Konsum dieser Blüten nicht erreicht werden. Ein „High-Gefühl“ bleibt somit aus, stattdessen beruhigt CBD den Körper und kann beispielsweise bei Angst, Stress, Kopfschmerzen, Entzündungen oder Krämpfen Abhilfe schaffen.

Die medizinische Nutzung der Hanfpflanze war lange Zeit nicht im Fokus der wissenschaftlichen Forschung. Jedoch findet bereits jetzt CBD in den verschiedensten Bereichen Anwendung, wie in etwa bei der Behandlung von Schlafstörungen, Epilepsie, Depressionen, Multipler Sklerose oder chronischen Darmerkrankungen.

Franz: EU-zertifizierte Nutzhanfsorte || CBD 7-8% THC <0,3%