edf

Als enorm vielseitiger Rohstofflieferant spielt Hanf schon seit jeher eine entscheidende Rolle für Mensch und Natur. Nicht nur wegen seiner vielseitigen landwirtschaftlichen Einsetzbarkeit, sondern auch aufgrund seiner interessanten Kulturgeschichte wurde die Nutzhanfpflanze zum zentralen Thema unseres ersten Projekts.

Der Unterschied zwischen unserer Manufaktur und den schnell wachsenden industriellen Produktionen liegt in der Haltung, Liebe und Hingabe zur Natur. Wir setzen auf umweltbewusste und nachhaltige Wege. Durch diese Philosophie stießen wir auf das Wort „craft“, welches sich mit Handwerk oder Kunst übersetzen ließe.

Unsere Nutzhanfpflanzen wachsen auf einem kleinen, biologisch geführten Bauernhof in der grünen Steiermark, ganz ohne den Einsatz von Düngemitteln und Hormonen, heran.

Die Leidenschaft für nachhaltigen Anbau spiegelt sich in der Qualität unserer Erzeugnisse wieder. Diese werden nämlich ausschließlich aus handverlesenen und -verarbeiteten Blüten gewonnen. Durch die besondere Aufmerksamkeit behalten die Blüten ihre wertvollen Trichome (Quelle von Harz und Cannabinoiden), welche bei maschineller Beschneidung oder chemischer Behandlung beschädigt oder gar gänzlich abgewaschen werden.

Von der Saat bis zur Ernte achten wir auf die natürlichen Gegebenheiten. Dadurch können unsere Nutzhanfpflanzen die Kraft der Natur bestmöglich in sich aufsaugen und ein gesundes Wachstum erleben. Feingefühl in Kombination mit traditionellen Herstellungsprozessen sorgen für die außerordentliche Qualität.

­

• biologisch-nachhaltiger Anbau

• größtmögliche Hingabe

• persönliche Beratung

• hausgemacht

• Naturdünger (Agnihotra, Mineralien Zeolith)

• durch Sonne gereift

• bei Vollmond geerntet

• EU-sortenzertifiziert

• Zertifizierte Partner